Assistant Instructor (AI)

749 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

Das SSI Assistant Instructor Programm vermittelt das notwendige Wissen und die Fertigkeiten, um die Aufgaben eines Assistant Instructors erfüllen zu können. Diese Aufgaben beinhalten die Durchführung von Tauchkursen im Einstiegslevel unter Supervision eines Open Water Instructors. Zusätzlich darf ein Assistant Instructor die Programme Scuba Skills Update (Auffrischungskurs), Try Scuba (Schnuppertauchen) und Perfect Buoyancy (Tarierung) selbständig unterrichten.

Nach erfolgreichem Kursabschluss können Sie zunächst als Assistant Instructor in einem SSI Dive Center arbeiten und weitere Erfahrung sammeln. Sie können aber auch gleich im Anschluss an den AI-Kurs den Instructor Training Course (ITC) belegen. Diese Variante empfehlen wir jedoch nur, wenn Sie vor dem Assistant Instructor Kurs bereits einige Zeit (mind. 6 Monate) aktiv als Divemaster tätig waren und erste Erfahrungen als Dive Professional sammeln konnten. Sollten Sie sich bezüglich dieser Entscheidung unsicher sein, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Beim Assistant Instructor Kurs handelt es sich um einen kompakten Vollzeit-Unterricht, der 5 volle Tage in Anspruch nimmt. Die Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie bereits vor Kursbeginn alle administrativen Aufgaben (siehe unten) erledigt/erfüllt haben und das komplette Online-Training durchgearbeitet haben.

Sollten Sie nicht in der Nähe wohnen und eine lange Anfahrt haben, helfen wir Ihnen gerne bei der Vermittlung einer passenden Unterkunft.

AI-Kurstermine 2021

AI 01/2021: 19.07.2021 – 23.07.2021 (Montag bis Freitag)
AI 02/2021: 18.10.2021 – 22.10.2021 (Montag bis Freitag)

Hier können Sie auch gleich Ihre Instructor-Evaluation (IE) buchen.

Theorie

Das SSI Online Training wurde so entwickelt, dass Sie sich das theoretische Wissen selbständig und bei freier Zeiteinteilung aneignen können. Dieses Wissen wird im Theorie-Präsenzunterricht vertieft und abgefragt. Hier kommen auch viele praktische Workshops zum Einsatz. Der Theorie-Präsenzunterricht sowie die Abschlussprüfung finden bei uns im TSC statt. Kursteilnehmer erhalten ca. 2 Wochen vor Kursbeginn einen Stundenplan mit detaillierten Informationen.

Pool

Die Pool-Ausbildung findet in unserem Tauchturm statt und beinhaltet mehrere Pool-Einheiten (Skills-Circuit, Praxis-Lehrproben, Workshops).

Freiwasser

Im AI-Kurs ist keine Freiwasser-Ausbildung vorgesehen.

Kursdauer & Beginn

Die Kursdauer beträgt insgesamt ca. 40 Stunden verteilt auf 5 volle Tage zu je 8 Stunden. Kurszeiten sind immer von 09:30 bis 13:30 Uhr und 14:30 bis 18:30 Uhr.

Kurspreis

749,- €

Enthaltene Leistungen

  • Theorie-Ausbildung (AI/ITC Theorie-Lektionen 1 bis 6)
  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Pool-Ausbildung im Tauchturm (AI/ITC Praxis-Lektionen 1 bis 7)
  • Tauchturmnutzung
  • Flaschenfüllungen
  • D-Card (Digitale Brevetkarte)

Zusatz-Kosten

  • Assistant Instructor Kit (digitales Ausbildungsmaterial & Zertifizierung) 238,- €
  • Instructor Package (physisches Material) 72,- €
  • Professional Registration & Renewal für das 1. Jahr 96,- €* (einmalig)
  • Renewal Fee Assistant Instructor (jährlich) 119,- €
  • Ggf. Übernachtungskosten

*Entfällt, wenn Sie bereits bei SSI als Dive Professional registriert sind.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Mindestens 60 geloggte Freiwasser-Tauchgänge mit einer Tauchzeit von mindestens 40 Stunden
  • Divemaster oder äquivalente Zertifizierung einer von SSI anerkannten Tauchausbildungsorganisation
    (Wir empfehlen ausdrücklich, dass Sie vor der Teilnahme am AI-Kurs bereits eine gewisse Zeit als Divemaster tätig waren)
  • Gültiges Tauchtauglichkeitsattest (nicht älter als 1 Jahr)
  • Nachweis einer Ausbildung in HLW (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis einer Ausbildung in Erster Hilfe (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis einer Ausbildung in der Anwendung von Notfallsauerstoff (nicht älter als 2 Jahre)

Voraussetzungen für das Bestehen

  • Mindestens 75 geloggte Freiwasser-Tauchgänge mit einer Tauchzeit von mindestens 50 Stunden
  • Theorie-Lektionen 1-6 gelesen und durchgearbeitet sowie alle Wiederholungsfragen und Bewertungen des digitalen Instructor Training Kursmaterials beantwortet
  • Abschlusstest mit mindestens 90% bestanden
  • Bewertung der Kandidaten-Fitness im Wasser bestanden (wenn die letzte Bewertung der Fitness länger als 6 Monate hier ist):
    15 Minuten Wassertreten an der Oberfläche ohne jegliche Schimmhilfe oder Auftriebskörper
    700 Meter in maximal 20 Minuten mit Maske, Schnorchel und Flossen schwimmen/schnorcheln
    ODER 375 Meter ohne Maske, Schnorchel und Flossen und ohne andere Schwimmhilfen schwimmen
    25 Meter Streckentauchen mit Maske und Flossen
    Innerhalb von acht (8) Minuten eine vollständige Rettung eines bewusstlosen Tauchers and der Oberfläche durchführen und zwar über eine Gesamtentfernung von 100 Metern. Beide Taucher müssen ein Total Diving System verwenden.
  • Alle Voraussetzungen erfüllt und alle Bewertungen für die praktischen Lektionen 1-7 bestanden

Berechtigungen im Aktiv-Status

Zusätzlich zu den Programmen, die ein Professional Dive Guide im aktiven Status ausbilden darf, kann der Assistant Instructor im aktiven Status folgende Programme ausbilden, überwachen und zertifizieren:

  • Scuba Rangers
  • Try Scuba
  • Scuba Skills Update
  • Perfect Buoyancy

Assistant Instructoren im aktiven Status dürfen zusätzlich zu den Berechtigungen als Divemaster im aktiven Status:

  • Open Water Diver Lektionen in Theorie und Pool/begrenztes Wasser (mit Ausnahme der Notaufstiegsübungen) unter der indirekten Supervision eines Open Water Instructors im aktiven Status durchführen
  • Unter der indirekten Aufsicht eins aktiven Open Water Instructors die Fertigkeiten an der Oberfläche im Freiwasser während des Open Water Diver Programms direkt überwachen und bewerten
  • Sich als Specialty Instructor für einige SSI Specialty Programme registrieren
  • Am Instructor Training Course teilnehmen

Kursbuchung

Wählen Sie einfach einen der beiden Kurstermine aus den Optionen und buchen Sie online.

SSI Registrierung & Freischaltung Digital-Kit

Wenn Sie bereits bei SSI registriert sind, müssen Sie nichts weiter unternehmen. Überprüfen Sie lediglich ob Ihre Daten (Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon, etc.) noch aktuell sind. Laden Sie ggf. ein aktuelles Foto (Portrait-Aufnahme) in Ihr SSI-Profil hoch.

Sollten Sie noch kein SSI-Profil besitzen, registrieren Sie sich bitte nach Kursanmeldung über diesen Link. Wählen Sie als Training Center das Tauchsportcenter Esslingen (PLZ 73770) aus. Sobald Sie sich registriert haben, können wir Ihr Profil aufrufen und das Digital-Kit für Sie freischalten. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir die Registrierung nicht für Sie übernehmen. Laden Sie ein Foto (Portrait-Aufnahme) in Ihr SSI-Profil hoch.

AGB

Die Mindest-Teilnehmerzahl für unsere AI-Kurse beträgt 3 Personen. Sollte die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, buchen wir Sie nach Rücksprache auf einen unserer nächsten Kurse um. Bitte beachten Sie bei Buchung unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tauchkurse.

Mitzubringen

  • Theorie: Schreibutensilien
  • Pool: Badesachen (Badehose bzw. Badeanzug/Bikini, saubere Badeschuhe/Badelatschen, Handtuch, Duschgel, Shampoo, Föhn, etc.), komplette eigene Tauchausrüstung auf Professional-Niveau bestehend aus Maske, Schnorchel, Füßlingen, Geräteflossen, Tarierjacket, Gewichtssystem, an die jeweiligen Umweltbedingungen angepasstes Isolations-System (Tauchanzug), Luftversorgungssystem (1. & 2. Stufe und alternative Luftversorgung/Oktopus), Tauchflasche, Informations-System (Finimeter, Tiefenmesser, Zeitmessinstrument) und Tauchcomputer. Des Weiteren muss ein Dive Professional bei jeder Aktivität im Freiwasser eine aufblasbare Oberflächenmarkierungsboje (SMB), ein Oberflächen Notfall-Signal (z. B. Pfeife), Schneidwerkzeug und Kompass mit sich führen.

Kurs-Vorbereitung

  • Online-Training vollständig durcharbeiten
  • Digitales Foto & Dokumente in SSI-Profil hochladen
  • Skills wiederholen
  • Alle administrativen Aufgaben erledigen